WARUM SOLL MAN SINGEN LERNEN

SINGEN ALS MITTEL GEGEN STRESS
 
Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass der Akt des Singens Endorphine (Glückshormone) im Gehirn produziert. Somit hat Singen die gleichen Auswirkungen auf den Körper wie Sport.
 
Der Sänger bekommt ein natürliches „High“ Gefühl.Durch die Konzentration auf das Singen, kannst Du abschalten. Es wird Dir schwerfallen hier über Dinge wie Arbeit, Geld oder familiäre Probleme nachzudenken. Das Denken wird abgeschaltet und nur Deine Stimme ist wichtig. Begleitet durch das kontrollierte und tiefe Atmen, werden Stress und Unruhe gemindert. Dies führt zu einer inneren Entspannung, vergleichbar mit Meditation oder anderen Entspannungstechniken. Durch die Reduzierung von Stress, kann Singen das Immunsystem stärken.
 
Eine Studie hat belegt, dass das Singen und Hören von Chormusik das Niveau der Produktion von Stresshormonen reduziert und das Immunsystem stärken kann.
SINGEN IST GUT FÜR DIE GESUNDHEIT
 
Als Sänger Dein Körper, Dein Instrument. Alles was Du singst, kommt aus Dir heraus. Somit spielt Dein Körper eine zentrale Rolle, während unseres Gesangsunterrichtes. Um gut singen zu können, ist eine korrekte Haltung unabdingbar. Durch eine Verbesserung derHaltungswahrnehmung erreicht der Sänger, dass sein Instrument (der Körper) optimal funktionieren kann. Deswegen ist der Ansatz von Rücken- und Bauchmuskulatur ein wichtiger Bestandteil des Singens. Die Folge von regelmäßigem (und richtig geführtem) Gesangstraining ist ein natürlicher Muskelaufbau. Singen ist ebenfalls eine aerobe Tätigkeit. Das bedeutet, dass durch das Singen mehr Sauerstoff in den Körper gelangt, was für einenbesseren Kreislauf sorgt.
ALLE ARTEN DES SINGENS HABEN EINE POSITIVE PSYCHOLOGISCHE UND KÖRPERLICHE WIRKUNG
 
Gesangsunterricht ist viel mehr als das Trainieren deiner Stimme und das Erlernen verschiedener Techniken. Singen ist etwas sehr Persönliches und kann Dir helfen Deinen Alltag zu meistern. Singen ist ...ein gutes Mittel gegen Stress ...gesund für Deinen Körper ...ein gutes Mittel, um Dich besser kennen zu lernen ...und natürlich Spaß!
SELBSTBEWUSSTES AUFTRETEN
 
Du bist Schüchtern, möchte deine Autorität bei der Arbeit durch deine Stimme  durchsetzen, möchte dich mehr 
WAS MAN BEIM SINGEN LERNT
 
Der Lerneffekt beim Singen ist vielfältig: Du wirst neue Songs und neue Harmonien kennenlernen. Es wird eine Verbesserung derIntonation, das Beibehalten des Tempos u.v.m. stattfinden. Neben der Entwicklung Deiner musikalischen Fähigkeiten, wirst Du Deinen Körper besser kennenlernen; seine Stärken und Schwächen. Du wirst lernen wie Du beide zu Deinem Vorteil nutzen kannst. Du wirst lernen wie Du richtig atmest und wie Du Dich selbständig täglich verbessern kannst.
 
Du wirst Deinen Umgang mit Deinem Körper während des Singenlernens beobachten. Dies wird Dir Türen öffnen, die zu einererweiterten Selbstwahrnehmung führen werden. Das heißt, während Du Dich weiterhin zum Sänger entwickelst, wirst Du feststellen, wie der Lernprozess des Singens hilft, Dich als Mensch besser zu verstehen: ein Werkzeug das Dir in vielen anderen Aspekten Deines Lebens weiterhelfen kann.Dieser Lernprozess ist sehr persönlich und erfordert viel Vertrauen. Ich biete Dir einen Raum, in dem Du Dich entspannen und entfalten kannst.
 
Als erfahrene Gesangspädagogin führe und begleite ich Dich, auf Deinem ganz persönlichen Weg.